DeutschEnglish

Samstag, 28. September 2019, 14:16 Uhr

Von: Elisa Hinz



Um diese Frage zu beantworten sind wir, die Klasse 7B, am Mittwoch, dem 18.09.2019, zum Campustag in die Kinder-Uni Weimar gegangen. Um 8:30 Uhr trafen wir uns vor dem Unigebäude in der Coudraystraße und warteten, bis wir endlich reindurften. Es war fast wie ein richtiger Uni-Tag mit Bänken wie in der Uni (die meisten waren witzig „verziert“). Als die Blöcke und die Stifte ausgepackt und alle anderen Sachen verstaut waren, ging es dann auch schon los. „Freunde auf Biegen und Brechen“ war das Thema der ersten Vorlesung. Es ging um Verbundwerkstoffe und wo wir sie im Alltag finden. Die Vorlesung war sehr interessant, besonders als Beispiele rumgegeben wurde. In der Pause durften wir rausgehen und haben was gegessen und geredet, bis es dann hieß, dass wir reinkommen sollten, weil die zweite Vorlesung begann, die mit dem Titel „Wandel findet Stadt“ versehen war. In dieser Vorlesung ging es um die Stadt Weimar und ihre Veränderungen und was wir machen können, um die Stadt zu verbessern. In der zweiten Pause sind ein paar von uns zum DNT gelaufen, weil sie die Fragen von der Kinderuni-Wissensrallye (die wir am Anfang erhalten haben) beantworten wollten. Die dritte Vorlesung handelte von dem Wolf. Das Thema hieß „Der Wolf ist zurück-Freud oder Leid“. Wir wurden über den Wolf und seine Art, wie er lebt, informiert. Zum Schluss sind wir alle zusammen noch zur Mensa gelaufen und haben Mittag gegessen. Nach dem Essen hat sich jeder auf den Weg nach Hause gemacht. Es war ein sehr gelungener Tag und wir durften einen Einblick vom Leben und Lernen eines Studenten erhaschen.









<- Zurück zu: Aktuelle Nachrichten

       

Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum